Schrift:

Kompetenzmodelle

Die Anforderungen an pflegendes Personal sind vielseitig. Wir erwarten auf der Basis eigenverantwortlichen Handelns eine hohes Maß an Wissen und Fähigkeiten. Doch welche Kompetenzen benötigen Mitarbeiter genau, um ihren verschiedenen Aufgaben in einem modernen Dienstleistungsunternehmen bestmöglich gerecht werden zu können? Um hierauf eine Antwort zu geben, entwickeln Unternehmen wie CURANUM ein Kompetenzmodell. Dieses hat für die ganze Organisation Gültigkeit und unterstützt den Personalentwicklungsprozess. Gleichzeitig bietet ein Kompetenzmodell den Mitarbeitern die Möglichkeit der Selbsteinschätzung und dient als Instrument, Talente in Unternehmen zu entdecken. Bei Mitarbeitergesprächen wird auf der Basis vereinbarter Kompetenzfelder eine konkrete Leistungsbeurteilung getroffen und über gezielte Weiterbildungsmaßnahmen entschieden.